Rezept des Monats Mai: Löwenzahn- Honig

II

Löwenzahn- Taraxacum sect. Ruderalia

 

Zutaten für 1 Glas Honig:

-         2 Handvoll Löwenzahnköpfe

-         700 Gramm Zucker

-         2 Zitronen

Löwenzahn so gut es geht reinigen: Tierchen rausschütteln und die grünen Blütenböden abschneiden (das geht am besten mit einer Schere).

Die Köpfe abwechselnd mit dem Zucker in ein großes, weites, sauberes Glas schichten- dabei immer mit Zucker beginnen und enden.

100_1081

Vier Wochen an einem sonnigen Platz stehen lassen.

Während dieser Zeit beginnt der Honig, sich zu verflüssigen.

Nach den vier Wochen den Saft von 2 Zitronen in einen Topf geben. Den Ansatz dazugeben und das Ganze ca. 5 Minuten schmelzen lassen- nicht kochen!

Abseihen und fertig ist der Honig.

100_1320 I (Kopie)

Guten Appetit! :-)

Alle Rezepte aus der Reihe “Rezept des Monats” sind im Rahmen eines Wildpflanzenprojekts entstanden und in Form eines immerwährenden Kalenders bei mir erhältlich.

Das Mai- Bild sieht dann so aus:

Wandkalender Mai